Gildenplot, Teil 4

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine große Sturmfront traf auf das Plateau der Basis. Schon am Abend zuvor, als das Unwetter bemerkt wurde, hatte man erste Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Nun waren alle Kräfte auf das Hauptgebäude und die Höhle verteilt. Trotz allem gab es kleinere Probleme, der Meditationsraum musste mit einigen Sandsäcken gesichert, ein verletzter Soldat von draußen gerettet und vom Sturm aufgebrochene Türen oder Energiefelder gesichert werden. In dieser Zeit schien auch das Gleichgewicht in der Macht ein wenig Durcheinander geraten zu sein. Viele Anwesende, Zivilisten und Jedi gleichermaßen, sahen Erscheinungen. Spielende Kinder, sich unterhaltene Erwachsene und ähnliches. Doch niemand konnte eine Bedrohung in ihnen erkennen, es war mehr als zeigten sich ihnen Erinnerungen an vergangene Zeiten. Mit dem Abflauen des Sturms verschwanden auch diese Bilder. Letztlich konnten sich die Anwesenden in der Messe ausruhen.

    1.618 mal gelesen