Gildenplot, Teil 2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Am 9. September brach ein Teil der Jedi von Ska Gora aus auf, um das Nyadar-Holocron zu bergen. Da es mit einem Baum verwachsen war, stellte es eine Herausforderung dar, es nach Ska Gora zu bringen. Mit Hilfe der Torwächterin Nyadar gelang es dann jedoch, das Holocron ohne Beschädigung aus dem Baum zu entfernen und mitzunehmen, indem der Inhalt des Holocrons temporär im Geist eines Jedi gespeichert wurde.
    Währenddessen errichteten eine Gruppe von Soldaten mit Unterstützung einer Zivilbediensteten einen Perimeter rund um die Erhöhung auf der sich der bezogene Tempel befindet.

    2.010 mal gelesen