Gildenplot, Teil 8

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unter der Führung von Jedi-Ritter Jasis Mazen wurde eine Wetterstation errichtet, die genauere Wettervorhersagen ermöglichen sollte und bei der Untersuchung des Klimas hilft. Dabei wurde ein Vogel entdeckt, der offenbar den Geist Hakus beherbergt und die Gruppe beobachtet.
    Unterdessen war Nyadar anzutreffen und es zeigt sich, dass sie sich an die neuen Umstände zu gewöhnen beginnt. Einerseits hat sie sich soweit regeneriert, dass sie häufiger erscheinen kann, andererseits hat sie aus den Ereignissen in den letzten Wochen gelernt und gelobte Besserung. Wie das von den Anwesenden auf Ska Gora aufgefasst wird, bleibt abzuwarten.

    2.860 mal gelesen