Erben Nyadars

Herzlich Willkommen bei den Erben Nyadars!


In der Höhle herrschte Dunkelheit. Die Luft war feucht und kühl und die Stille wurde nur manchmal von einem herabfallendem, auf Stein auftreffendem Tropfen unterbrochen. Es schien, als berühre man die Unendlichkeit und doch wurde klar, dass diese unerreichbar war. Wieder fiel ein Tropfen hinab, doch dieses Mal war es nicht das harte Auftreffen auf einen Stein, sondern der sanfte Klang des Vereinigens mit der Wasseroberfläche. Die konzentrischen Kreise bewegten sich wellenförmig nach außen, schwebten hinaus in die Galaxie, berührten jene, deren Sinne eine Aufnahme erlaubten. Leise begann die Quelle, noch im dunklen, zu sprudeln, gestärkt durch jene, deren Präsenz die Schwingungen reflektierten und die Quelle berührten.

Was bisher geschah
Wer sind wir

  • Hallo allerseits! Eine kleine, aber feine technische Änderung. Ab sofort surft man auf unserer Website mit dem verschlüsseltem HTTPS-Protokoll statt dem bisherigen HTTP-Protokoll. Für die meisten Besucher wird sich dadurch rein gar nichts ändern, aber es gehört mittlerweile zum guten Ton und ist auch eine Vorbereitung für das kommende HTTP/2-Protokoll, das den Aufruf von Websites in Zukunft deutlich beschleunigen sollte. lg Kinman

    208 mal gelesen

  • Bereits im Januar nutzte Haku den Behemoth, um das Plateau zu erreichen und anzugreifen. Dies rief allerdings Nyadar auf den Plan, die sich seiner annahm, während Jedi und Soldaten sich mit verschiedensten Mitteln gegen den Behemoth zur Wehr setzten. Dabei erlitt die direkte Umgebung an der Höhle einigen Schaden, doch letztlich konnte Nyadar Haku zurückdrängen. Später stellte sich aber heraus, dass Haku einen der Piloten übernommen hatte und mit einem Shuttle geflüchtet war. Seitdem…

    323 mal gelesen

  • Unter der Führung von Jedi-Ritter Jasis Mazen wurde eine Wetterstation errichtet, die genauere Wettervorhersagen ermöglichen sollte und bei der Untersuchung des Klimas hilft. Dabei wurde ein Vogel entdeckt, der offenbar den Geist Hakus beherbergt und die Gruppe beobachtet. Unterdessen war Nyadar anzutreffen und es zeigt sich, dass sie sich an die neuen Umstände zu gewöhnen beginnt. Einerseits hat sie sich soweit regeneriert, dass sie häufiger erscheinen kann, andererseits hat sie aus den…

    412 mal gelesen

  • Nyadar lud zu einem Gespräch ein. Das Holocron konnte sich besser mit dem Baum verbinden und Energie aus der Symbiose erhalten und darum war sie bereit, ein wenig von ihrem Wissen zu offenbaren. Natürlich war das Hauptthema der Angriff der letzten zwei Wochen. Haku, so heißt der Machtgeist, war einst ein Freund von Nyadar. Die beiden lebten, als sich aus den Je’daii der Jedi-Orden (Anhänger Ashlas) und die Anhänger Bogans bildeten. Während Nyadar der hellen Seite zugewandt war, begab…

    428 mal gelesen

  • Mitten am Vormittag wurde eine unbekannte Prioritätsmeldung über die Com-Relays gesendet und kurz darauf brach die gesamte Kommunikation am Stützpunkt auf Ska Gora zusammen. Ein Soldat wurde bewusstlos am Com-Turm gefunden, während einige Personen die Hardware kontrollierten. Als sie zum Com-Turm gingen, entdeckten sie eine geöffnete Wartungsklappe und durch ein Messer zerstörte Hardware. In diesem Moment folgte ein Machtangriff. Die Gruppe wurde mit ihren tiefsten Ängsten konfrontiert…

    428 mal gelesen

  • Die Personen auf Ska Gora erlebten eine unruhige, von (alb-)Träumen durchzogene Nacht bis sie um 04:30 von einem Alarm geweckt wurden. Die fremde, aggressive Machtpräsenz war wieder deutlich zu spüren und jemand hatte gesehen, dass Meisterin Eryada und Ritter Mazen einzeln in die Richtung der Präsenz gegangen sind. Es wurde ein Team zusammengestellt, dass herausfinden sollte, was mit den beiden ist. Das Team musste das Plateau umrunden und fand Meisterin Eryada bewusstlos auf dem Boden, ein…

    442 mal gelesen

  • Eine große Sturmfront traf auf das Plateau der Basis. Schon am Abend zuvor, als das Unwetter bemerkt wurde, hatte man erste Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Nun waren alle Kräfte auf das Hauptgebäude und die Höhle verteilt. Trotz allem gab es kleinere Probleme, der Meditationsraum musste mit einigen Sandsäcken gesichert, ein verletzter Soldat von draußen gerettet und vom Sturm aufgebrochene Türen oder Energiefelder gesichert werden. In dieser Zeit schien auch das Gleichgewicht in der…

    405 mal gelesen

  • Meisterin Eryada brachte das Holocron in Begleitung einiger Jedi, Soldaten und Zivilisten in die Höhle, in der bereits ein Baum aufgestellt wurde. In einem, beinahe von selbst ablaufenden Ritual, verband sich das Holocron mit dem Baum und erlangte seine früheren Fähigkeiten zurück. Die Torwächterin erschien den Anwesenden und sprach nochmals von den kommenden Gefahren. Sie erklärte, dass die Gefahr, die sie bedroht, wohl nicht mit konventionellen Mitteln abwendbar ist. Doch schon nach…

    398 mal gelesen

  • Am 9. September brach ein Teil der Jedi von Ska Gora aus auf, um das Nyadar-Holocron zu bergen. Da es mit einem Baum verwachsen war, stellte es eine Herausforderung dar, es nach Ska Gora zu bringen. Mit Hilfe der Torwächterin Nyadar gelang es dann jedoch, das Holocron ohne Beschädigung aus dem Baum zu entfernen und mitzunehmen, indem der Inhalt des Holocrons temporär im Geist eines Jedi gespeichert wurde. Währenddessen errichteten eine Gruppe von Soldaten mit Unterstützung einer…

    617 mal gelesen

  • Am 2. September 2015 startete der neue Gildenplot der Erben Nyadars. Die ersten Charaktere sind bereits nach Ska Gora gereist, um den verlassenen Tempel zu untersuchen, säubern und die neue Operationsbasis aufzubauen. Bis auf eine Begegnung mit einem unbekannten, sehr großen Tier gab es bisher keine Zwischenfälle. Mittlerweile sind eine Messe, die Med Bay, Unterkünfte und der Kommunikationsraum eingerichtet und voll funktionsfähig. In den nächsten Tagen sollte das Nyadar-Holocron von…

    445 mal gelesen

Serverstatus:
Teamspeak: